Wahlfächer und Ergänzungsunterricht


 

Über die folgenden Links können Sie sich über unser gesamtes Zusatzangebot an Wahl-, Förder- und Ergänzungsunterricht sowie unsere Angebote im Zusammenhang mit der Ganztagsbetreuung und dem Kooperationsmodell informieren und diese als PDF-Dateien herunterladen.

 



Ergänzungsunterricht in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik für
Jahrgangsstufe 5 (nur 1. Halbjahr) hilft ...

 

* den Übergang von der Grundschule zur Realschule zu erleichtern.

* einen möglichen unterschiedlichen Leistungsstand aus den Grundschulen
   auszugleichen.

* Defizite zu beheben.

* mit leistungsschwächeren Schülern den neu erarbeiteten Unterrichtsstoff
   einzuüben.

 

 

 Förderunterricht in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und BWR ...

* wird bedarfsorientiert angeboten.

* dient der individuellen Förderung und hilft, punktuelle Schwierigkeiten in den
   Kernfächern zu überwinden.



Weitere Wahlfächer

 

An der Dientzenhofer-Realschule Brannenburg besteht für die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, an einem oder mehreren Wahlfächern teilzunehmen. Bei Fragen zum Ablauf oder Inhalt wenden Sie sich bitte an die entsprechenden Lehrkräfte, die im ersten Elternbrief vorgestellt werden. Zu einigen unserer Angebote finden Sie im Folgenden weitere Informationen.

 

 

Blasorchester
Interessierte Holzbläser (Querflöten, Klarinetten), Blechbläser und Schlagzeuger treffen sich einmal in der Woche zur Blasorchesterprobe. Herzlich eingeladen sind auch Anfänger im ersten Jahr. Es werden Stücke verschiedener musikalischer Richtungen für unsere Adventsmusik und das Schulkonzert im Frühjahr einstudiert. Weitere Informationen befinden sich auf unserer Homepage im Fachbereich Musik.

 

Kammerorchester
Unsere Schule besitzt mittlerweile ein Kammerorchester mit 12 Teilnehmer*innen. Erste, zweite und dritte Geigen, Cellos und Kontrabässe treffen sich wöchentlich zu Proben von 13:15 bis 14:00 Uhr. Interessenten wenden sich bitte an Herrn Plomer. Weitere Informationen befinden sich auf unserer Homepage im Fachbereich Musik. 

 

Volksmusikgruppen
Interessenten an den verschiedenen Volksmusikgruppen sollen sich bei Herrn Plomer zu einem Sondierungsgespräch melden. Weitere Informationen befinden sich auf unserer Homepage im Fachbereich Musik.

 

Schulchor
Der Schulchor der Realschule Brannenburg besteht aus engagierten Schülerinnen und Schülern aller Jahrgangsstufen. Es werden zwei- bis vierstimmige Stücke, vorwiegend aus dem Bereich der Rock- und Popmusik einstudiert und beim alljährlichen Schulkonzert dargeboten. Für das kommende Schuljahr sind alle, die Spaß am Singen haben, herzlich eingeladen, am Wahlfach Chor teilzunehmen. Weitere Informationen befinden sich auf unserer Homepage im Fachbereich Musik

 

Schulband
Talentierte Instrumentalisten (Schlagzeuger, Gitarristen, Keyboarder) und auch Sänger, die keine Angst davor haben, vor großem Publikum zu musizieren, sind herzlich in die Schulband eingeladen. Interessierte Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse werden jeweils im Frühjahr über ein Casting für die Band ausgewählt. Es werden verschiedene Stücke aus der Rock- und Popmusik für die Schulkonzerte im Frühjahr sowie das Sommerfest im Juli einstudiert. Weitere Informationen befinden sich auf unserer Homepage im Fachbereich Musik

 

Bigband
Musikalisch fortgeschrittene und interessierte Saxophonisten, Blechbläser, Schlagzeuger, Klavierspieler und Gitarristen haben die Möglichkeit, in der Bigband mitzuspielen. In den wöchentlichen Proben werden für das alljährliche Schulkonzert im Frühjahr Stücke der Rock-, Pop- und Jazz-Musik einstudiert. Weitere Informationen befinden sich auf unserer Homepage im Fachbereich Musik.

 

Schulsanitätsdienst
Schulsanitäter verfügen über Kenntnisse, um kleinere Unfälle im Schulalltag zu versorgen. Ihre Kenntnisse, z. B. das Anlegen von Verbänden, die stabile Seitenlage, den Druckverband, die HLW (Herz-Lungen-Wiederbelebung) und vieles mehr, haben sie bei einem Erste Hilfe Kurs an der Dientzenhofer Realschule Brannenburg erworben. Im Wahlkurs werden an Fallbeispielen (Unfallsituationen) die wichtigen, lebenserhaltenden Handgriffe eingeübt. Weitere Informationen befinden sich auf unserer Homepage im Bereich Schulsanitätsdienst.

 

Streitschlichter
Streitschlichtung ist ein Weg, Konflikten an der Schule konstruktiv und ohne Strafen zu begegnen und bietet zudem die Möglichkeit, die sozialen Kompetenzen der Schüler, die sich zu Schlichtern ausbilden lassen, zu schulen und zu fördern. Die schulischen Streitschlichter werden innerhalb eines halben Schuljahres ausgebildet (wöchentlich eine Doppelstunde) und erwerben in diesem Kurs, in dem es hauptsächlich um Gesprächsführung geht, die Fähigkeit, Streitigkeiten ihrer Mitschüler der Klassen 5 bis 7 zu schlichten.
Voraussetzungen zur Teilnahme: Herzlich eingeladen sind alle Schüler der 8. und 9. Jahrgangsstufe, die sozial kompetent sind und ein vorbildliches Verhalten an den Tag legen.

Weitere Informationen befinden sich auf unserer Homepage im Bereich Streitschlichter.

 

Tutoren
Unsere Tutoren bieten eine Starthilfe für die neuen Fünftklässler an der Dientzenhofer Realschule Brannenburg und begleiten sie unterstützend durch das erste Schuljahr an der neuen Schule.
Dabei sind die Tutoren Ansprechpartner für die Kleinen und organisieren für sie verschiedene Aktionen. Die erste gemeinsame Unternehmung war eine Schulhaus-Ralley, um die wichtigsten Bereiche der neuen Schule kennen zu lernen. Darauf folgte ein Kennenlern-Nachmittag , die Johanniter-Aktion, der Fasching und weitere brilliante Ideen.
Voraussetzung zur Teilnahme: jeweils am Schuljahresende können sich interessierte Schüler und Schülerinnen der 8. und 9. Jahrgangsstufe als Tutoren für das nächste Schuljahr melden.

Weitere Informationen befinden sich auf unserer Homepage im Bereich Tutoren.

 

Englisch Konversation
Im Wahlfach Englische Konversation wird unter Einbeziehung grammatischer, wortschatz- und themenspezifischer Inhalte das freie Sprechen geübt.
Voraussetzungen zur Teilnahme: Alle Schüler und Schülerinnen der 10. Jahrgangsstufe sind herzlich eingeladen.

 

Französisch Konversation
Im Wahlfach Französische Konversation werden die verschiedensten Themenbereiche für den mündlichen Prüfungsteil des DELF B1 erörtert und diskutiert und so die französische Sprache trainiert, erweitert und verbessert. Zugleich werden die verschiedenen mündlichen Prüfungsteile intensiv und auch unter Prüfungsbedingungen eingeübt, sodass die Schüler und Schülerinnen sich möglichst gut auf den mündlichen Teil der Abschlussprüfung im Fach Französisch vorbereiten können.
Voraussetzungen zur Teilnahme: Alle Schüler und Schülerinnen der 10. Jahrgangsstufe der Wahlpflichtfächergruppe IIIa sind herzlich eingeladen.

 

Digitale Helden
Schülerinnen und Schüler der höheren Jahrgangsstufen helfen in diesem Wahlfach anderen Mitschülern bei einem sinnvollen Umgang mit modernen Medien und zeigen auf, welche Möglichkeiten, aber auch Gefahren die modernen Medien bieten können.

Hier finden Sie eine detailliertere Beschreibung des Kurses mit allen seinen Inhalten.

 

Italienisch
Ciao a tutti!
Auch dieses Schuljahr bieten wir wieder einen Italienischkurs bei Frau Ludewig an, bei dem ihr mit Spaß die wichtigsten Grundkenntnisse lernt, aber auch viel für den Alltag. 

Voraussetzung zur Teilnahme: Interesse an der italienischen Sprache.

 

Schach
Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass Schach Konzentration, Merkfähigkeit und logisches Denken der Schülerinnen und Schüler fördert. Die Schulschach-AG bietet allen interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, das königliche Spiel zu lernen, ihre taktischen Fähigkeiten zu verbessern und an Schulturnieren teilzunehmen.

 

Jazztanz
Tanzen lernen macht Spaß, weil Modern Dance und Tanzyoga sind viel mehr als nur Körpertraining. Sie wirken nicht nur auf unseren Körper, sondern durch die vielfältige Sinneserfahrung spüren wir unser inneres Leben viel lebendiger und mit Hilfe cooler Musik können wir sie auch leichter ausdrücken.

 

 

Kunst-AG

"Farbe in den Schulalltag bringen", das soll auch dieses Jahr das Motto der Kunst-AG sein, Ziel ist dabei, die Schule farbenfroher zu gestalten - ob mit jahreszeitlich angepasster Dekoration, dem kunstvollen Bemalen von Wänden und Säulen in- und außerhalb der Schule sowie Malkursen, in der Kunst ist (fast) alles möglich!
Melden können sich hierzu bis zu 15 Teilnehmer der Jahrgangsstufen 6-10 bei Frau Fischbacher.