Notlagen

Im Falle von Notlagen, wie beispielsweise Verdacht auf Gewalt- oder Sexualdelikte können sich Schülerinnen und Schüler der Dientzenhofer-Schule in Brannenburg sowie deren Eltern vertrauensvoll an folgende Personen, Einrichtungen und Institutionen wenden, um schnelle und kompetente Hilfe zu erfahren.

  • jede Lehrerin oder jeder Lehrer, an den sich die Schülerin/der Schüler vertrauensvoll wenden möchte
  • die Beratungslehrkraft der Schule, Frau Christina John
  • die Verbindungslehrer der Schule, Frau Andrea Bönning und Herr Michael Prechtel
  • das Schulleitungsteam: Herr RSD Marcus O. Hochmuth, Herr RSK Alois Plomer und Herr ZwRSK Peter Lankes
  • das schulische Kriseninterventionsteam (Anfragen an das Team bitte nur über die Schulleitung)
  • die schulischen Streitschlichter unter der Leitung von Frau Frauke Göschel
  • die für Brannenburg zuständige Schulpsychologin, Frau Christiane Buchmann an der Staatlichen Realschule Holzkirchen, erreichbar telefonisch unter (08024) 47731-290 oder per Mail: » buc@rshk.de
  • die Staatliche Schulberatungsstelle für Oberbayern-Ost; Kontaktdaten: Beetzstr. 4 in 81679 München; Telefon: (089) 982955-110; Fax: (089) 982955-133; Mail: » info@sbost.de
  • Polizeiinspektion Brannenburg; Kontakt: Rosenheimer Str. 40 in 83098 Brannenburg; Telefon: (08034) 90680; Fax: (08034) 9068109; Internet: » www.polizei.bayern.de/oberbayern
  • Kreisjugendamt Rosenheim; Kontakt: Telefon: (08031) 392-2501, Fax: (08031) 389-3540; Internet: » www.landkreis-rosenheim.de/jugendamt
  • verschiedene Beratungsangebote des Landratsamtes Rosenheim, z.B. gesundheitliche und soziale Beratungsstellen; Informationen und Kontakt unter: » www.landkreis-rosenheim.de
  • Deutscher Kinderschutzbund, Kreisverband Rosenheim e.V.; Beratung bei sexueller Gewalt, Trennung Scheidung sowie verschiedenen Belastungs- und Lebenskrisen; telefonisch erreichbar unter (08031) 16969 (telefonische Beratung Mittwochs, 09:00-11:00 Uhr)
  • Ehe- Partnerschafts- und Familienberatung München e.V., Zweigstelle Rosenheim; Kontakt: Max-Josefs-Platz 23 in 83022 Rosenheim, Telefon: (08031) 381850
  • Frauen- und Mädchennotruf Rosenheim e.V. - Fachstelle Prävention, Beratungsstelle gegen sexuellen Missbauch an Mädchen und Jungen; Notruf: (08031) 268888 oder per Mail: » kontakt@frauennotruf-ro.de