Corona-Virus

Das Thema Corona-Virus prägt leider anhaltend weite Teile des täglichen Lebens und natürlich auch den Schulbetrieb. In regelmäßigen Abständen entstehen neue Entwicklungen und Maßnahmen, die sich auch auf den Schulbetrieb auswirken. Um allen Mitgliedern unserer Schulfamilie hierzu möglichst aktuelle Informationen zukommen zu lassen, finden Sie hier die jeweils aktuellsten Maßnahmen und Verfügungen unsere Schule betreffend.

 

Mit Beginn des Schuljahres 2021/22 am 14.09.2021 findet  Präsenzunterricht für alle Jahrgangsstufen in voller Klassenstärke statt. 

Die Testpflicht für alle Schülerinnen und Schüler, die jeweils dreimal pro Woche an der Schule durchgeführt wird, hat weiterhin uneingeschränkt Bestand. Eine Teilnahme am Unterricht ist nur mit einem vor Ort durchgeführten negativen Covid-19-Schnelltest bzw. einem aktuellen PCR-Test möglich.

Aufgrund einer neuen Verfügung der bayerischen Staatsregierung besteht ab Montag, 08.11.2021 überall im Schulgebäude und auch in den Klassenräumen am Platz während des Unterrichts erneut die Verpflichtung zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes. Durch die ebenfalls geltende 3G-Regelung besteht im Schulbus eine FFP2-Masken-Pflicht.

 

 

 

Wir möchten Sie an dieser Stelle auch darum bitten, regelmäßig Ihren Nachrichteneingang in der SchulApp zu überprüfen, da wir Sie auf diesem Wege über die neuesten Entwicklungen stets auf dem Laufenden halten werden.

 

Im Folgenden finden Sie einige Links, über die Sie weitere tagesaktuelle Informationen zum Thema Corona-Virus erhalten können.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Auch die Schulberatungsstelle hat zwei Informationsschreiben für Schülerinnen und Schüler entworfen, die Sie hier als PDF herunterladen können:

 

                                                                                                                               Stand: 08.11.2021